SEO: Das Geheimnis der Google Featured Snippet Box

    von Daniel Zaino am 01. Oktober 2018

    Mit dem Featured Snippet bringt Google dem User die Möglichkeit, seine gesuchte Antwort bereits in den Suchresultaten anzutreffen. Wie Sie Ihren Content darauf optimieren und wie Ihre Website davon profitieren kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

    Sind Ihnen schon einmal diese Informations-Boxen zuoberst in den Suchresultaten aufgefallen? Diese sogenannten Featured Snippet Boxes erscheinen oft bei Suchanfragen, die auf einer «W-Frage» basieren und liefern eine direkte Antwort auf die gestellte Frage. Der Grundgedanke hinter diesem Feature ist, dass damit bereits auf der ersten Seite der Search Engine Result Pages (SERPs) Fragen beantwortet werden können. Das Besuchen einer Webpage kann sich der Suchende sparen und kann so schneller Antworten finden. Diese Funktion der Google-Suche gewinnt mit der Zunahme von Voice Search Anfragen immer mehr an Bedeutung und sollte keinesfalls unterschätzt werden.

    Durch das Bereitstellen von strukturierten Daten können so auch Inhalte Ihrer Webseite zuoberst in den SERPs erscheinen. Noch über den bezahlten Anzeigen und komplett kostenlos!

    AdWords_Qualitaetsfaktor.jpg

    In welchen Formaten tauchen Google’s Featured Snippets auf?

    Featured Snippets sind wie Früchte und Gemüse. Sie erscheinen in allen Formen und Grössen. Um in diesen mysteriösen Boxen zu erscheinen, muss Ihr Content im richtigen Format auftreten. Die am meisten in Featured Snippets vorkommenden Formate sind:

    • Absätze
    • Aufzählungen
    • Absätze mit Bild
    • Listen
    • Tabellen
    • Schritte
    • Bilder, Graphen, Diagramme

     
    Kann auch ich in einem Featured Snippet erscheinen?

    Wie so oft gibt es auch hier keinen garantierten Weg für einen Spot unter den Featured Snippets. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, wie Sie Ihre Chance auf eine Snippet Box erhöhen. Dafür braucht es allerdings Recherche, Zeit und – wichtig – gut formatierten Content. 

    Im unteren Beispiel sieht man, wie ein Featured Snippet aussehen kann. Es bietet oftmals eine Antwort auf eine Frage die ein Suchender stellt – vielmals mit einem Bild oder aber auch mit Titel und URL. Das Featured Snippet wird nicht nur oberhalb der organischen Suchresultate gezeigt. Es wird auch vor etablierten Playern gezeigt – wie in diesem Beispiel vor Betty Bossi oder Youtube. 

    Bildschirmfoto 2018-05-02 um 16.51.33 

     Wie schaffe ich es, in einer Featured Snippet Box aufzutauchen?

    Zwar bestimmt Google, was in einem Featured Snippet zu sehen sein wird. Indem Sie Ihre Pages und Posts allerdings so gut wie möglich nach den untenstehenden Tipps optimieren, steigern Sie Ihre Chancen für einen Spot. 

    1. Recherche: Falls Sie Ihre Website mit Google Search Console integriert haben, kann Ihnen diese wertvolle Ansätze vermitteln. Werfen Sie beispielsweise einen Blick auf Ihre Pages, welche in Google's Suchresultaten auf den Resultaten 1 bis 5 vorkommen. Dort bestehen die besten Chancen, in einer Featured Snippet Box aufzutauchen.

    2. Content Format: Die Art und Weise wie Sie Ihren Content zusammenstellen, ist massgebend. Sie hilft Google’s Algorithmus, einen «ausschneidbaren» Inhalt zu finden. Unter den Formaten sind Absätze, Listen und Tabellen die gängigsten (siehe oben). Laut getstat.com tauchen Erstere in 82% aller Fälle auf, in denen von Google Featured Snippets gezeigt wurden.

    3. Fragen: Denken Sie über folgendes nach: Wie können Sie Ihre Seite so optimieren, damit diese eine vom User gestellte Frage beantwortet?

    4. Antworten: Platzieren Sie die «Antwort» auf die obige Frage eher am Anfang des Textes. Nicht zwangsweise sofort am Anfang. Es reicht, die Frage im ersten Teil Ihres Textes zu beantworten.

    5. Q&A Page: Ziehen Sie in Betracht, eine Frage- und Antwortsseite für den relevanten Content zu erstellen. Verwenden Sie dabei H2 Tags für Ihre Fragen und beantworten Sie die Fragen so einfach wie möglich.

     

     Fazit

    Einen Platz in den Featured Snippets zu erhalten hat oft einen unmittelbar positiven Einfluss. Ihre organische CTR, Brand Awareness und Position als Experten auf Ihrem Gebiet profitieren direkt. Leider besteht (wie so oft) kein geheimes Rezept um ein solchen Spot von Google zu erhalten. Mit einer fundierten Content-Strategie und das Einhalten fundamentaler SEO-Gebote, stehen Ihre Chancen dazu ausgezeichnet.

     

    Anmeldung für kostenlosen Google Marketing Check-up

     

    Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

    Themen: Google Marketing, SEO

    Autor: Daniel Zaino

    Newsletter abonnieren

    Letzte Beiträge