Wie Sie mit Inbound Marketing Leads generieren

    von Alexander Wicki am 04.05.18 09:44

    Inbound Marketing Strategien sind langfristig ausgelegt und müssen in ihrer Ausführung stetig optimiert werden. Inbound Marketing ist zeitintensiv. Irgendwann werden relevante Inhalte von Suchmaschinen entdeckt, verbreiten sich in sozialen Netzwerken und erreichen, was Inbound Strategien erreichen sollen: Leads generieren.

    Content, Content und nochmals Content

    Hochwertige Inhalte sind das A und O der Inbound Aktivitäten. Um Leads zu generieren, steht die Content-Planung an erster Stelle. Themen und Subthemen müssen suchmaschinenoptimiert über die Verwendung passender Keywords erstellt werden. Zu Beginn heisst es also, klein anzufangen um gross rauszukommen. Auf das sogenannte Hope Marketing zu setzen, also die Hoffnung, schon irgendwie Leads zu erhalten, ist reine Glückssache. Schliesslich geht es darum, von Kunden gefunden zu werden, und sie mit relevantem Content Schritt für Schritt zu überzeugen. Während dieses gesamten Prozesses gilt es, die Inhalte zu erweitern und sie zu optimieren. Stimmt die Inbound-Strategie, wird die Website auf Dauer zu einer wahren Leadgenerierungsmaschine.

    Inbound Marketing Prozess atedo

    Mehr Leads, mehr Verkäufe, mehr Markenbekanntheit

    Ein wichtiges Ziel von Inbound Marketing ist, als zuverlässige Fachquelle zu gelten. Mit relevantem Content werden so zielgerichtet Websitebesucher angezogen. Ist der User erstmal auf der Website soll er mit zusätzlichen Angeboten dazu gebracht werden, sich zu identifizieren. Dabei gibt es verschiedene Hilfsmittel.

    Wer Leads generieren möchte, muss nicht nur das grosse Ganze im Blick behalten, sondern auch die relevanten Kennzahlen, um jederzeit auf positive oder negative Veränderungen reagieren zu können.

    Die lange Reise des Kunden

    Ist eine SEO-Optimierung in Sachen Content und Webauftritt wirklich sinnvoll? Kurz und bündig beantwortet: Ja! Denn der Kunde wird definitiv Suchmaschinen einsetzen, um für seine bestehenden Probleme vernünftige und reale Lösungen zu finden und sich gleichzeitig umfassend zu informieren. Erforderlich dazu ist eine zielgerichtete Keyword-Recherche. Sie muss beispielsweise die Sprache der Interessenten und Suchenden herausfinden, die aktuellen Trends und auch die der Konkurrenten. Ein weiteres Ziel der Recherche muss es sein, die möglichst attraktivsten Suchergebnisse mit möglichst wenig Konkurrenz zu finden und somit die eigene Positionierung abzusichern und noch bekannter zu machen. Greift das Konzept, ist es der nächste Schritt auf dem Weg zum eigentlich Ziel: Leads generieren. 

    Whitepaper Marketing Automation

    Marketing Automation

    Marketing-Kampagnen müssen geplant, gesteuert und ausgewertet werden. Dazu können sämtliche vollintegrierte Sotwarelösungen, die unter dem Begriff der Marketing Automation zusammengefasst werden, eine grosse Hilfe sein. Der Einsatz eines solchen Tools stellt die automatisierte und personalisierte Kommunikation zwischen Anbieter und potenziellen Kunden bereit. Durch die Implementierung von Webtracking-Methoden lässt sich ausserdem das Profil des Kunden analysieren, aufbereiten und in die verbesserte Kundenzufriedenheit sowie -bindung übertragen. Damit bieten solche Tools gleichzeitig auch die Automatisierung des Leadmanagements an. Ein effizientes Lead Management hat zum Ziel, potenzielle Kunden zu tatsächlichen Käufern umzuwandeln.

    Die digitale Welt hat auch das Kaufverhalten der Kunden verändert

    Ist es richtig, dass das traditionelle Marketing langsam aber sicher an Bedeutung verliert? Darüber kann trefflich diskutiert werden. Es setzt sich aber die Erkenntnis durch, Inbound Marketing sei die Antwort auf das Verhalten der Kunden. Zumal es von immer mehr Unternehmen betrieben wird. Experten behaupten sogar, diese Art des Marketings passe zu rund 95 Prozent aller Firmen und Branchen. Manche setzen sogar alles auf eine Karte, um sich von den bisherigen Marketingsystemen zu lösen und sich der neuen Zukunft zuzuwenden. Es ist die fast logische Entwicklung von den Anfängen des Computers über Social Media bis hin zu den heutigen mobilen Endgeräten. Eine Folge ist dabei auch die Generierung möglichst vieler Leads. Wer beim sog. "Zero Moment of Truth", einer Erfindung von Google, bereits gefunden wird, hat die wichtigsten Inbound Marketing Schritte bereits erfolgreich umgesetzt.

    Themen: Lead Management, Marketing Automation, Google Marketing

    Autor: Alexander Wicki

    Verbinden:

    Newsletter abonnieren

    Letzte Beiträge

    Whitepaper Marketing Automation